Kost-Nix-Laden Cottbus

Konsumkritische Alternative

KNL & Corona

Solange es geht bliebt der KNL geöffnet.
Wir bitten alle Besucher*innen sich an die allgemeingültige Verordnung zu halten.

Im Laden gilt die Maskenpflicht und das Abstandhalten.
Im Eingangsbereich stehen Körbe, nur wer einen Korb hat kann rein.
So können wir die maximale Anzahl an Personen, die sich im KNL aufhalten begrenzen.
Bitte respektiert dies!!

Wir freuen uns, dass ihr uns trotz Corona so zahlreich besucht und unterstützt.

Das ehrenamtliche KNL-Team wünscht allen Gesundheit und ein gutes Durchkommen durch diese seltsamen Zeiten.

Das KNL-Team bedankt sich bei Bio-Bäckerei Schmidt!

Die Pizza war weg wie nischt…!

Nach Umzugs-, Neueröffnungs- und „normalen“, aber nicht minder anstrengenden Ladenbetreuungsarbeiten hat sich das „Ladenteam“ jetzt mal ein gemütliches Beisammensein gegönnt. Gestern. In der schönen „Haltestelle“, dem Haus der Herrnhuter Brüdergemeinde durften wir uns ausbreiten. Küche, Saal und Wiese – alles wurde „belegt“, mit Schwatzen, Spielen und vor allem: gutem Essen. Dort ist es nun mal gemütlich und ganz viel Platz fürs Abstandhalten (danke bei der Gelegenheit auch an Pfarrer Ingo und seine Mitstreiter).

Es gab neben anderen guten und gesunden mitgebrachten Sachen als „Hauptgericht“ eine vegetarische Pizza. Die Bestellung bei Biobäckerei Schmidt lief so: als Inhaberin und Bäckermeisterin Frau Lewandowski  hörte, dass die für das Kost-Nix-Laden-Team sein sollte, spendierte sie spontan zu dem bestellten Blech noch eins dazu. Beim Abholen kamen mir die für den Transport zurecht geschnittenen beiden Berge schon recht umfangreich vor. Beim Aufwärmen stellte sich raus: so ein Bäckerblech ist ja eben kein normales wie zu Hause! Es ist doppelt so groß! Doch dann: auch diese große Menge war am Ende „weg wie nischt“.
Wir bedanken uns ganz herzlich!

Nicht so viel!

Liebe Leute,

bitte bringt nicht so viel!
Es häufen sich die Fälle in denen Menschen säckeweise die Dinge zu uns bringen. Wir freuen uns, dass ihr das Konzept so sehr untertsützt aber es ist einfach zu viel! Zu viel zum sortieren, die Regale quellen über, das Lager ist bis zur Decke hin voll. Der KNL soll keine Deponie werden.

Leider sind in den Säcken auch oft so verdreckte Dinge, dass wir diese gar nicht mehr anbieten können. Es macht keinen Spaß in einen Sack mit dreckigen Klamotten zu greifen!!
Bitte bringt weniger, saubere und funktionstüchtge Dinge – so wie ihr gern andere Dinge mitnehmen möchtet!!!

Danke!

Die ersten Schichten im neuen Laden …

… liefen richtig gut! Wir freuen uns, dass ihr auch nach der längeren Pause so zahlreich den KNL besucht und unterstützt! Es macht uns auch noch mehr Spaß als vorher, der neue Laden bietet mehr Platz zum einräumen, sortieren, zum begegnen und quatschen!

Hast du Lust das ehrenamtliche Team zu bereichern? Wir suchen Verstärkung!! Egal ob jung und quirlig oder ehrfahrener und kreativ, jede Person die die Grundidee des KNLs teilt ist herzlich willkommen im Team mit zumachen! Melde dich einfach im Laden oder schreibe uns eine Email 🙂

Öffnungszeiten

Sommerpause:
12.08. – 31.08.2024

dienstags 11-14 Uhr
donnerstags 15-18 Uhr
samstags 11-14 Uhr

Abgabe von Dingen bitte bis max. 30 Minuten vor Ladenschluss.

Adresse & Kontakt

Karlstraße 69 in 03044 Cottbus

E-Mail | Facebook

Wir sind leider telefonisch nicht erreichbar, da nicht praktikabel.

Hier findet ihr unser Kurzkonzept in verschiedenen Sprachen: