Konsumkritische Alternative

Jubiläumsfeier des Kost-Nix-Ladens wird verschoben!

Liebe Besucher*innen
am 15. Dezember des vorigen Jahres hatte unser Laden seinen 10. Geburtstag. Kranke im Team und jetzt das kalte Wetter hielten und halten uns bisher davon ab, mit Ihnen diesen Geburtstag zu feiern. Also: die Feier wird nun auf die warme Jahreszeit verschoben. Sie erfahren es rechtzeitig!

Ihr „KNL-Team“

Schließzeit über den Jahreswechsel

Vom 20.12.2023 – 08.01.2024 ist der KNL geschlossen.

Das ehrenamtliche Team macht einen Pause und wünscht allen eine konsumarme Weihnachtszeit und einen guten Übergang in ein neues Jahr!

Wir feiern 10 Jahre KNL

Wir glauben es selber kaum, sind froh & stolz und so beschäftigt, dass wir das Jubiläum fast selbst vergessen hätten.
Vor mehr als 10 Jahren hat sich eine bunt gemischte Gruppe aus Engagierten gedacht: „Lass doch mal was aufziehen, das länger hält als eine Diskussionsrunde, einen Filmeabend oder eine Demo. Lass doch mal was machen, was für viele verschiedene Menschen zugänglich ist. Lass doch mal was machen, dass ganz praktisch die Themen Konsum, Überfluss und konstruktives Handeln vereint. Lass doch den Kost-Nix-Laden Cottbus gründen!“

10 Jahre später stehen ganz andere Menschen im Laden, tragen die Idee weiter, sitzen in Plena zusammen und diskutieren das beste Vorgehen, sortieren die gespendeten Gegenstände, vertreten den KNL auf Straßenfesten, Festivals und Stadtteilevents. Es ist aber die selbe Idee die den KNL 10 Jahre später noch immer aus allen Nähten platzen lässt: unzählige Besucher*innen, viele brauchbare Dinge die ein neues Zuhause suchen und unendlich viel ehrenamtliches Engagement.

Weil diese Stadt diesen Laden braucht!

Das KNL-Team sagt Danke für die langjährige Unterstützung der Mietpaten, der spontan helfenden Händen, für die kritischen Stimmen die an der Konzeptentwicklung feilen, an Kooperationspartner im Gemeinwesen, an die GWC als Vermieter der Räume, an den Träger Verein für ein multikulturelles Europe e.V. und an alle, die den KNL mit Leben füllen.

Am 13. Januar 2024 lädt das KNL-Team zu Kaffee, Kuchen und Konsumgespräch anlässlich des 10. Geburtstags ein! Kommt gern zwischen 11 und 14 Uhr in die Karlstraße 69!

Auf die nächsten 10 Jahre!

 

Ein lieber Besuch am Nikolaustag

Der Kindergarten Noomi – die Kinder, Eltern, Erzieherinnen und Erzieher – hatten auch dieses Jahr wieder den St. Martinstag zum Anlass genommen, um Spielzeug zu teilen und es dem Kost-Nix-Laden zur Verfügung zu stellen. Wie auch voriges Jahr hatte der Laden daher ganz besonderen Besuch: passend zum Nikolaustag machte sich eine „Delegation“ von zehn Kindern mit Begleitung und einem großen Bollerwagen auf den Weg zu uns, um uns das Spielzeug zu übergeben. Schön außerdem: es lag noch Schnee, so war die Wanderung schon ein Ereignis. Die Stimmung bei Ankunft im Laden war fröhlich, die Kinder erzählten munter über ihre gespendeten Spielsachen, was sie damit verbunden hat und warum sie sie nun verschenken. Meistens weil sie eben inzwischen „herausgewachsen“ sind. Das gute Gefühl das zu teilen was man hat durften die Kinder von St. Martin heute wieder lernen!
Natürlich hatte der Nikolaus für die Kinder im Laden auch etwas hinterlassen! Gegenseitig wurden noch Fotos ausgetauscht, die wir veröffentlichen dürfen. Mit Mail-Grüßen wurde gegenseitig herzlich gedankt.

Evangelischen Kindertagesstätte „Noomi“ zu Besuch im Kost-Nix-Laden

Evangelischen Kindertagesstätte „Noomi“ zu Besuch im Kost-Nix-Laden

 

Nachtrag: Adventsmarkt am Klosterplatz 9.12.2023

Der Kost-Nix-Laden beteiligte sich auch dieses Jahr wieder am Adventsmarkt auf dem Klosterplatz und konnte wieder vielen Gästen beim Geschenke-Finden helfen. Mindestens genauso wichtig waren die Gespräche am Stand über den Laden und sein Anliegen: nichts Nützliches und Funktionstüchtiges wegwerfen, aber vor allem: der bedachte Konsum, die Anregung zum Überlegen, was man wirklich braucht, was einem wirklich lange Freude macht. Die Spenden wurden von den Teilnehmern am Adventsmarkt in diesem Jahr der Diakonie für die Ausrichtung der Weihnachtsfeier der Stadtmission übergeben. Unser Beitrag: 110,13 € – Danke an alle Spenderinnnen und Spender.


Der „Adventsmarkt am Klosterplatz“ ist in Cottbus gute Tradition! Dieser beschuliche Markt bietet den Besucher*innen eine besondere Gelegenheit, sich auf weihnachtliche Traditionen und Werte abseits von Kommerz und Konsum zu besinnen! Verschiedene gemeinnützige und konfessionelle Cottbuser Einrichtungen und Institutionen arbeiten übers Jahr gemeinsam an der Organisation des Marktes und setzen so ein Zeichen für Kooperation, Zusammenhalt und Vernetzung.

Gemeinsam verbringen wir Zeit, basteln zusammen, singen und genießen. Die Spenden/Einnahmen des Tages gehen dieses Jahr an die Diakonie Niederlausitz zur Durchführung des „Weihnachtsfest für obdachlose, wohnungslose, sozial benachteiligte, einsame Menschen“.

1 2 3 13
Öffnungszeiten

dienstags 11-14 Uhr

donnerstags 15-18 Uhr

samstags 11-14 Uhr